Tätigkeitsfelder des Elternbeirates

Sehr geehrte Eltern,

der Elternbeirat ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und Schule. Er beschäftigt sich mit Problemen, die von Eltern an ihn herangetragen werden und hilft, Lösungen zu finden. Er ist auch eingebunden in viele Angelegenheiten, die das allgemeine Schulleben betreffen, z.B. Genehmigungen von Klassenfahrten, Beibehaltung der Notenausdrucke, Schulstundenregelungen, Zusammenarbeit mit anderen Schulen und vielem mehr. Dank vieler Elternspenden ermöglicht er auch, dass die Schule Anschaffungen  tätigen kann, die mit dem  normalen Schulhaushalt nicht möglich sind. Ein besonderes Ziel ist es, das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern, Lehrern und Schulleitung  zu unterstützen.

Der Elternbeirat hat im letzten Jahr verschiedenste Aktivitäten begleitet und durchgeführt. Durch den Verkauf von gespendetem Kaffee und Kuchen sowie vielen anderen Speisen beim Neuschüler- Empfang und Sommerfest wurde wieder eine stattliche Summe  erwirtschaftet, welche für Anschaffungen  und Unterstützungen an der Schule Verwendung fand.

Im Einzelnen  konnten wir wieder mehrere Familien und Schulklassen  bei Klassenfahrten finanziell unterstützen. Dem Elternbeirat ist es sehr wichtig, dass kein Kind oder Jugendlicher aus der Klassengemeinschaft aus finanziellen Gründen ausgeschlossen sein muss. Wir möchten hier auch nochmal auf unser Info-Blatt hinweisen, welches Sie im Sekretariat oder auf der Homepage bekommen, falls Sie einen Zuschuss beantragen müssen. Geld wurde auch dieses Jahr wieder investiert für neue Spielgeräte für die „Bewegte Pause“ und Spielematerial für das Skilager. Zusätzlich wurden eine Autorenlesung und die Klassensprechertagung auf Burg Hoheneck finanziell unterstützt

Wir beschäftigten uns, zusammen mit der Schulleitung und dem Personalrat der Schule, mit dem Problem der Sicherheit am neuen Bahnhof Mitte. Wir werden auch nach der Verlegung des Busbahnhofes wieder mit einem wachsamen Auge auf die Sicherheitsvorkehrungen achten. Des Weiteren stellten wir einen Antrag beim Schulträger für die Einführung einer Sozialpädagogen-Stelle zur besseren Unterstützung für Kinder mit Problemen.

Auch Aktionen, die  nicht  alleine unsere Schüler betrafen, erfuhren unsere Unterstützung. Zuerst die Verlegung der Stolpersteine vor unserem Schulkomplex sowie die Mithilfe beim Benefizkonzert der Neustädter Schulen. Gemeinsames Wirken ist wichtig, um Solidarität zu schaffen.

Am Ende des Schuljahres war der Elternbeirat, zusammen mit Lehrkräften, wieder eingebunden bei der Verabschiedungsfeier unserer Absolventen. Wir stifteten und dekorierten den Blumenschmuck für einen festlichen Rahmen.

Zum Abschluss des Schuljahrs stand, wie jedes Jahr, das Schulfest auf dem Programm. Der Elternbeirat übernahm wieder die Organisation der Verköstigung. An dieser Stelle möchte ich ausdrücklich nochmal allen Eltern danken, die Kuchen gebacken haben, Salat spendeten oder tatkräftig beim Verkauf halfen. Ohne Unterstützung aus der Elternschaft ist ein Fest dieser Größenordnung sonst nicht machbar. Wir versichern Ihnen, dass das eingenommene Geld zugunsten unserer Schüler eingesetzt wird.

Wir möchten Sie ermuntern: wenn Sie Probleme oder Anregungen bezüglich der Schule haben, kommen Sie auf uns zu. Wir unterstützen Sie gerne beim Finden Lösungsmöglichkeiten.

Die Vorsitzende des Elternbeirates