Förderverein

 

Liebe Eltern der Schüler*innen der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule,

 

Welche Aufgaben hat der Förderverein der DBRS?

Als gemeinnütziger Verein arbeitet er eng mit der Schulleitung, dem Elternbeirat, dem Lehrerkollegium und der Schüler*innenvertretung zusammen und unterstützt finanziell sowohl engagierte Ideen als auch tolle Projekte, die mit dem normalen Schulbudget nicht finanzierbar sind, die aber das Schulleben zukunftsorientiert und lebendiger gestalten.

 

Wo haben wir bisher unterstützt?

Mit den Beiträgen und Spenden der vergangenen Jahre konnten wir u.a. folgende Projekte finanziell fördern:

Die Kicker in der Aula sind in den Pausen immer gut besucht und verlocken stets zu einem Turnier.

 

Mit Begeisterung arbeiten die Schülerinnen und Schüler in den 5. und 6. Klassen (Tablet-Klassen) mit ihren Ipads. Wir konnten mit dem Kauf von Lern-Apps und Halterungen für die Tablets unterstützen.

Über ein neues, leistungsstarkes Mischpult und Profi-Mikros hat sich vor allem die Fachschaft Musik riesig gefreut. Aber auch die Schultheatergruppe profitiert davon.

 

Außerdem:

          Anschaffung neuer Musikinstrumente

Neue Sporttrikots und Spielgeräte für die bewegte Pause

                Zuschüsse für Schifreizeiten und Chorfreizeiten

Unterstützung der Tutoren bei ihrer Ausbildung

        Bezuschussung von Expertenvorträge zu Themen wie z.B. Cybermobbing, Suchtprophylaxe Alkohol

Bücherpreise für die Klassenbesten

 

Wie können Sie uns weiterhin unterstützen?

Als Mitglied im Verein ab einem Mindestjahresbeitrag von nur 12,00 EUR, mit Spenden. Und natürlich freuen wir uns auch sehr über interessierte Eltern, die sich aktiv in die Arbeit des Vereins einbringen.

Ein Beitritts- und Spendenformular finden Sie hier.

 

So erreichen Sie uns:

Anschrift:      Förderverein Dietrich-Bonhoeffer-Realschule, Comeniusstr. 4, 91413 Neustadt a.d. Aisch

Mail (neu):    foerderverein@dbrs.bayern

Telefon:        09161 886921  (Sekretariat der DBRS)

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung. Unsere Schülerinnen und Schüler freuen sich über Ihr Engagement, das dazu beiträgt, die DBRS zu einer lebendigen und vielseitigen Schule zu machen.

 

Herzliche Grüße

Martina Paulini, 1. Vorsitzende

 

PS:  Hier finden Sie den letzten Elternbrief, den wir im November 2021 an die Eltern versandten.